Newsletter und Analysen für die Neue Energiewelt seit 2003

Volltextsuche

Die Suche erfolgt lediglich in den oben ausgewählten Themenbereichen.

Archiv durchsuchen

Bremer Senat verlängert OTB-Auftrag

02.12.2016 | Wind | Quelle: Bremer Nachrichten (Auflage: 159.637)

Der Bremer Senat streitet um die Zukunft des Offshore-Terminals in Bremerhaven (OTB). Die beauftragten Bauunternehmen sollen zunächst die Verzögerungen im Prozess abwarten und ab Baubeginn wieder verantwortlich sein. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Es wird für die Industrie Zeit, aufzuwachen

02.12.2016 Oliver Stock | Mobilität | Quelle: WirtschaftsWoche (Auflage: 133.657)

Nachdem die Automobilkonzerne nun langsam aus ihrer Lethargie gegenüber der Elektromobilität aufwachen und auch die Energieversorger beim Ausbau des Ladenetzes mit an Bord sind, fragt sich Oliver Stock: Und wo bleiben die Mineralölkonzerne? Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Die Welt sucht nach Speichermöglichkeiten für Energie

02.12.2016 Dieter Dürand | Speicher | Quelle: WirtschaftsWoche (Auflage: 133.657)

Weltweit werden zahlreiche Speichertechnologien für Energie ersonnen und getestet. Diese Entwicklung in alle Richtungen zugleich muss nach Ansicht von Bloomberg New Energy Finance nicht unbedingt nachteilig sein: Speicher werden bald unabdingbar sein. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Ölpreisanstieg ist kein Schock

02.12.2016 Nikolaus Piper | Allgemeines | Quelle: Süddeutsche Zeitung (Auflage: 391.894)

Auch wenn die Ölpreise wieder steigen, werden die Ausschläge nicht mehr so stark sein wie früher. Zudem haben sie an Schrecken verloren, denn es gibt technische Alternativen. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Energetische Sanierung begünstigt Gentrifizierung

02.12.2016 Ralph Diermann | Allgemeines | Quelle: Süddeutsche Zeitung (Auflage: 391.894)

Dietmar Walberg erklärt im Interview, dass die energetische Sanierung nur sehr selten Warmmieten-neutral möglich ist. Zudem kritisiert er die häufigen Änderungen der Energieeinsparverordnung. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Elektroautos machen Städte wieder lebenswert

02.12.2016 Joachim Käppner | Mobilität | Quelle: Süddeutsche Zeitung (Auflage: 391.894)

Joachim Käppner beschreibt in seinem Leitartikel, wie das Elektroauto die Mobilität in der Stadt grundsätzlich wandeln könnte - und so nicht nur für bessere Luft und weniger Lärm, sondern auch für eine attraktivere Art des Zusammenlebens sorgen könnte. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

EE überholen Kohle und Atom in Schleswig-Holstein

02.12.2016 | Allgemeines |

Die Stromerzeugung aus EE hat in Schleswig-Holstein die rückläufige Erzeugung aus Atom und Kohle überholt. Haupttreiber war die Windenergie. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Insolvenzverfahren gegen BVT eröffnet

02.12.2016 | Wind | Quelle: Bremer Nachrichten (Auflage: 159.637)

Die Werft Brenn- und Verformtechnik Bremen (BVT) hat sich offensichtlich durch den Bau einer riesigen Offshore- Trafostation für einen großen deutschen Windpark in die Insolvenz manövriert. Der Insolvenzverwalter sieht aber die Chance für einen Neuanfang. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Investoren fürchten rückwirkende EEG-Kürzungen

02.12.2016 Daniel Schönwitz | Allgemeines | Quelle: WirtschaftsWoche (Auflage: 133.657)

Bisher galt: Einmal festgesetzte EEG-Vergütungen für alte Anlagen haben Bestandsschutz. Nun fürchten Investoren, dass sich die CDU ein Beispiel an Spanien nehmen und Vergütungen rückwirkend kürzen könnte. Weiterlesen

Monitoring-Bericht 2015: Redispatch verdoppelt, Abregelung verdreifacht

01.12.2016 | Allgemeines | Quelle: Schleswig-Holsteinische Landeszeitung (Auflage: 21.275)

Der Monitoring-Bericht der Bundesnetzagentur zeigt drastisch gestiegene Eingriffe ins Stromnetz in Form von Redispatch-Maßnahmen und Abregelungen aus Mangel an Netzkapazitäten. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Willkommen bei PresseTrend

PresseTrend ist Ihr Medienbeobachter für die Neue Energiewelt. Wir versorgen Unternehmen, Verbände und Institutionen seit 2003 mit dem Wichtigsten aus der deutschen Berichterstattung rund um das Thema Energie. Unser Monitoring von rund 200 meinungsbildenden Print- und Onlinemedien informiert Sie über die wichtigsten Ereignisse und bietet einen umfassenden Einblick in die vielschichtigen Meinungen und Debatten.

Kompletter Durchblick!

Sie wollen den vollen Überblick und Zugang zu allen Inhalten? Testen Sie alle Funktionen kostenlos für 30 Tage PREMIUM.

Premiumaccount anmelden