Newsletter und Analysen für die Neue Energiewelt seit 2003

Allein auf die E-Mobilität zu setzen, ist falsch

Quelle: Süddeutsche Zeitung (Auflage: 391.894) Seite 17 Max Hägler

Originaltitel: Auch E-Autos haben einen beträchtlichen CO-Ausstoß
Originaluntertitel: Umweltexperte Lohbeck zu VW und zur Klima-Diskussion
Der Mobilitätsexperte Wolfgang Lohbeck sagt im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung", dass er es für ganz falsch hält, allein auf die E-Mobilität zu sehen. Das Problem der E-Autos sei ihr Gewicht: Hohes Gewicht brauche viel Energie. Aber auch Ökostrom sei weder "sauber" noch umsonst, er sei sogar besonders kostbar. Der Staat sollte in Lohbecks Augen E-Autos daher nicht subventionieren oder auf kleine Fahrzeuge beschränken. Mit diesen Positionen widerspricht Lohbeck übrigens der Haltung seines langjährigen Arbeitgebers: Greenpeace. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, um weiter zu lesen.
Erschienen am 15.05.2019
letzte Aktualisierung am 15.05.2019