Newsletter und Analysen für die Neue Energiewelt seit 2003

Doch wieder Hermeskredite für Atomexporte?

Quelle: Süddeutsche Zeitung (Auflage: 391.894) Seite 17

Originaltitel: Nukleare Exportschlager
Originaluntertitel: Seit 2014 gibt der Bund keine Hermeskredite mehr für Atomexporte. Nun mehren sich die Stimmen, dieses Verbot zu lockern
Dass Atomexporte nicht mehr staatlich gefördert werden sollten, schien schon vor fünf Jahren beschlossen zu sein. Doch ein CDU-Politiker möchte nun zurückrudern. Karsten Möring, der auch im Umweltausschuss sitzt, möchte die sogennanten Hermesdeckung für Atomexporte wieder einführen, denn er glaubt, dass sich nukleare Sicherheitstechnik ohne die staatliche Exportkreditversicherung nicht in nennenswertem Umfang exportieren lasse. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, um weiter zu lesen.
Erschienen am 12.04.2019
letzte Aktualisierung am 12.04.2019