Newsletter und Analysen für die Neue Energiewelt seit 2003

Frostiger Winter/Gazprom will mehr Gas nach Europa pumpen

Quelle: MBI EnergySource

Angesichts sich leerender Speicher in Deutschland will der russische Energiekonzern Gazprom mehr Gas durch die Ukraine in Richtung Europa pumpen. Für März ist demnach ein Volumen von täglich 124,2 Millionen Kubikmeter geplant. Das geht aus den Daten einer Auktion für die monatlichen Transportkapazitäten hervor, wie die Agentur Interfax am Montag in Moskau meldete. Ursprünglich waren 110 Millionen Kubikmeter Gas pro Tag geplant.
Für den laufenden Monat Februar hatte der russische Gasgigant ebenfalls 124,2 Millionen Kubikmeter pro Tag gebucht. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, um weiter zu lesen.
Erschienen am 15.02.2021
letzte Aktualisierung am 15.02.2021