Newsletter und Analysen für die Neue Energiewelt seit 2003

Umfrage/Gaskonzerne Uniper, ENBW & Co. ahnungslos über Methan-Risiken

Quelle: MBI EnergySource

Zahlreichen Energiekonzernen wie Uniper, ENBW und Vattenfall liegen nur sehr wenige Informationen über klimaschädliche Methan-Emissionen in ihrer Lieferkette vor. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) unter 19 europäischen Erdgasunternehmen hervor, die bereits am Mittwoch veröffentlicht wurde. Die Mehrzahl (12) gab demnach gar keine Antworten, auch nicht der Essener DAX-Konzern RWE, der sich anschickt, bis 2040 klimaneutral zu sein. Die DUH forderte deshalb die Einführung einer EU-weiten Methan-Abgabe.
 Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, um weiter zu lesen.
Erschienen am 18.03.2021
letzte Aktualisierung am 18.03.2021